Keine “Hüttendorfzone” in Bern-Riedbach: Vereinigung BernAktiv und Bund der Steuerzahler erhalten vom Kanton Recht!

Die Vereinigung BernAktiv und der Bund der Steuerzahler haben gegen die von der Stadt Bern geplante „Hüttendorfzone“, bzw. „Zone für experimentelles Bauen“, Beschwerde eingereicht. Die kantonale Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion gibt der Beschwerde nun Recht und hebt den hierzu geänderten Zonenplan Riedbach auf.

Die Verfügung der JGK (Ausschnitt).

Die Verfügung der JGK (Ausschnitt).

Die Vereinigung BernAktiv und der Bund der Steuerzahler sind über den Entscheid hoch erfreut. Der Entscheid macht klar, dass in der Raumplanung keine Experimente erwünscht sind und dem Schutz von Landwirtschaftsland und Fruchfolgeflächen ein hoher Stellenwert zukommt.

Die Stadt Bern hat dem neuen Raumplanungsgesetz deutlich zugestimmt. Es ist nun an der Zeit dies auch so umzusetzen und den fundierten Entscheid der kantonalen Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion zu akzeptieren. Bei einer Neuauflage der Planung „Hüttendorfzone bzw. Zone für experimentelles Bauen“ sind klare Ersatzflächen (Neuausscheidungen von Fruchfolgeflächen) als Kompensation zu bezeichnen.

Für Rückfragen:

Thomas Fuchs
Grossrat und aNationalrat, Bern

Präsident Vereinigung BernAktiv / Geschäftsführer Bund der Steuerzahler
Telefon 079 302 10 09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *